Versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert
Kostenlose und kompetente Beratung
Sicher Einkaufen - mit Shopsiegel
Hotline 09903 942334

Siebau SGH-SD 8 mit Schleppdach

3.880,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Ab 50 € versandkostenfrei!

Versandkostenfrei

Lieferzeit 50 Werktage

Skizze Siebau SGH8-SD
SGH8-SD

Bei Ihrem neuen Siebau SGH8-SD Gerätehaus können Sie zwischen 7 unterschiedlichen Dekorputzfarben wählen. Die Dekorputze werden im Werk mit einem speziellen Verfahren aufgespritzt. Sie können gerne 2 Farbmuster anfordern, um zu Hause eine Entscheidung zu treffen. Für die optische Gestaltung der Attika (Dachrandverkleidung) und der Türe stehen Ihnen 3 Standardfarben zur Verfügung: verkehrsweiß, sepiabraun und anthrazit.

Dekorputz 

Die verzinkte Grundoptik der Siebau Gerätehäuser können Sie durch einen der 7 Dekorputze anpassen. Dieser farbige Strukturputz wird direkt im Werk auf die Wände gleichmäßig aufgetragen. So schaffen Sie Ihren persönlichen Blickfang im Garten oder wo Sie möchten.

Dekorputzfarben

Zurücksetzen
Attikafarbe 

Für die optische Gestaltung der Attika (Dachrandverkleidung) stehen Ihnen 3 Standardfarben zur Verfügung. RAL 9016 verkehrsweiß. RAL 8014 sepiabraun oder RAL 7016 anthrazitgrau.

siebau-farben

Zurücksetzen
Türfarbe 

Für die optische Gestaltung der Türe stehen Ihnen 3 Standardfarben zur Verfügung. RAL 9016 verkehrsweiß. RAL 8014 sepiabraun oder (RAL 7016 anthrazitgrau).

siebau-farben

Zurücksetzen
Dachrinne mit Fallrohr 

Für die optische Gestaltung der Dachrinne mit Fallrohr stehen Ihnen 3 Standardfarben zur Verfügung. Dachrinne halbrund aus Kunststoff verdeckt durch Attika, Fallrohr aus Kunststoff, Dachrinne und Fallrohr wahlweise in weiß, hellgrau oder anthrazit.  

DachrinnevZU1jKDDdg060

Zurücksetzen
Türauswahl 
  • Durchgangsmaße der 1-flg. Türe: 940 x 1980 mm (BxH). 
  • Durchgangsmaße der 2-flg. Türe: 1760 x 1980 mm (BxH). 

 

Einbruchsicher durch stabile Türkonstruktion mit hochwertiger Drückergarnitur und Schließzylinder.

 

Zurücksetzen
Anbau-SD 

Schleppdach

 

Zurücksetzen
Kondensationsschutz 

Die Vliesbeschichtung der Dachunterseite bindet Kondenswasser und vermindert dadurch die Bildung von Tropfwasser. So können Feuchteschäden vermieden werden. Witterungsänderungen können bei nicht isolierten, einschaligen Blechdächern zu einer gelegentlichen Kondensatbildung führen. Sobald sich das Dachblech unter die Taupunkttemperatur der im Gartenhaus befindlichen Luftmasse abkühlt, speichert das Antikondensat-Vlies das anfallende Tauwasser in den Faser-Zwischenräumen, vermeidet ein abtropfen und ermöglicht die natürliche Verdunstung.

 

Zurücksetzen
Service 

Montage inkl. Entladung durch fachkundiges Montageunternehmen auf bauseits erstellten Fundamenten nach Herstellerangaben (Fundamentarbeiten nicht im Leistungsumfang enthalten). Die Baustelle / der Aufstellungsort muss am Montagetag frei durch das Montagefahrzeug erreichbar sein und es muss den Monteuren ein 220 Volt Stromanschluss zur Verfügung gestellt werden. Die Montage erfolgt ab OK-Fundament incl. Verankerung, ohne Abdichtungsarbeiten.

montageservice

Zurücksetzen
Anlieferung 

Die Zustellung erfolgt als Bausatz auf LKW.

  • Für die Anlieferung muss gewährleistet sein, dass ein Sattelschlepper mit Anhänger bis zum Entladeort ungehindert anfahren kann. Maße eines 40 Tonners sind ca. 4 x 18 x 2,5 (HxLxB) m. 

  • Auf Wunsch können wir bei vorheriger Absprache (falls möglich) auch mit einem kleineren Transporter anliefern. Bitte beachten Sie, dass diese Option mit Selbstentladung verbunden ist. Hierzu ist bauseits entsprechendes Personal bzw. ein Hubgerät zu stellen!

Hinweis: Sollte durch eine falsche Angabe eine Zustellung nicht möglich sein, werden die anfallenden Mehrkosten (Rücklieferung / Einlagerungskosten / erneute Zustellung) nicht übernommen.

 Spedition

Ihre Bestellung kann in folgenden Fällen nicht angeliefert werden.

  • Wenn die benannten Voraussetzungen für die Ein- und Ausfahrt des LKW, das Halten einschließlich Entladung nicht gegeben ist.
  • In zugeparkten engen Wohngebieten mit enggradigen Kurven und Biegungen.
  • Bei Stapleranfahrt die Zufahrtsstraße nicht mindestens 50 cm breiter als die Ware lang ist.
  • Die Zufahrt seitens STVO ggf. für Sattel/Hängerzüge gesperrt ist.
  • Eine für den Fahrer gefahrlose Entladearbeit nicht möglich ist, weil es sich um eine vielbefahrene oder kurvenreiche Hauptstraße handelt.
  • Wenn das Lieferziel auf einer Insel liegt (keine Insellieferung!).

 

Zurücksetzen
** Pflichtfeld